Aktuelles

Am 13.11.19 wird am Berufskolleg Ost ein ganztägiger „Pädagogischer Tag“ zum Thema Digitalisierung durchgeführt. Ziel ist in diesem Zusammenhang die Aktualisierung der Bildungspläne. Der Unterricht in der Gastronomieabteilung entfällt deshalb. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Bildungsgangleiterinnen und -leiter.

 

Die neuen Projektpläne liegen vor!

 

Auch dieses Jahr bieten wir wieder unsere Weinfahrt an die Ahr an. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Leeds kann kommen. Das letzte Mal auf die Insel?  Hier erfahren Sie mehr.

 

 

Wir haben eine neue Rubrik:

Das Gericht der Woche

Zukünftig wird das beste Rezept, die beste Speise innerhalb der Projektwoche gewählt und auf unserer Homepage veröffentlicht.

Zu finden ist die Kategorie unter Projekte/ Gericht der Woche

Die Planungen für die Weinfahrt 2018-der zukünftigen Mittelstufen- und den Schulaustausch mit Leeds sind fast abgeschlossen. Erste Informationen finden Sie hier.

Ruhrmeisterschaft 2018
Die Sieger der diesjährigen Ruhrmeisterschaft stehen fest: Alan Gerhards (Restaurantfachmann), Lukas Delker (Hotelfachmann) und Jonathan Griewisch (Koch, v. l.) haben sich gegenüber Ihren Kolleginnen und Kollegen durchgesetzt.

IMG-20180301-WA0000

Begleitet von einem Kamerateam der „Lokalzeit“ haben die Auszubildenden in den drei genannten Berufen der Gastronomie verschiedene Aufgaben aus ihrem Berufsfeld gemeistert.

Dazu gehörten unter anderem das Kochen und Servieren eines 4-Gang-Menüs, das Eindecken von Restauranttischen sowie das Verfassen eines Geschäftsbriefes. Hierbei haben sie zwischen einem live-Auftritt im Fernsehen und prominenten Gästen (unter anderem war der Oberbürgermeisterkufen Thomas Kufen anwesend) Nervenstärke bewiesen.

2018-02-23 17.39.34

Qualifizieren mussten sie sich über eine theoretische Vorausscheidung. In der nächsten Runde treten sie nun gegen Sieger aus anderen NRW-Regionen an, um sich für die Landesmeisterschaft zu empfehlen.

Wir gratulieren und drücken die Daumen!

Prüfungsbedingte Unterrichtsänderung

Zwischenprüfung

 

 

 

Weinfahrt Ahr 2017

Die nächste Weinfahrt ist geplant. Aktuelle Informationen Information können hier eingesehen werden.

Weingut Kriechel .

Die Eintagestour beinhaltete neben einer Weinbergbegehung und Besichtigung der Keller- und Produktionsräume auch eine Weinprobe und Verköstigung.

Die insgesamt gelungene Fahrt vermittelte nicht nur fachliche Inhalte sondern hat den beteiligten Schülerinnen und Schülern Spaß gemacht und uns allen die landschaftliche Schönheit des Ahrtals näher gebracht.

Galerie


       

Weitere Bilder M1/M4 und M2/M3.

Schulaustausch Leeds 2013:

IMG_1644IMG_1736IMG_1739

Wir sind dann mal weg!

Fünf Kochauszubildende unserer Schule befinden sich zurzeit  in Leeds (Großbritannien).Sie nehmen dort an einem dreiwöchigen Schul- und Betriebsaustausch mit einem deutlich betrieblichen Schwerpunkt teil. Das Mobilitätsprojekt findet in Kooperation mit dem drittgrößten Bildungszentrum Großbritanniens, dem „Leeds City College“ statt (www.leedscitycollege.ac.uk). Das Leeds City College unterhält u.a. das von Auszubildenden mitorganisierte, kommerziell ausgerichtete Restaurant „Food Academy“ (www.foodacademyleeds.co.uk) im Zentrum von Leeds sowie zahlreiche hervorragend ausgestattete Schulungsküchen und ein weiteres für die Öffentlichkeit zugänglichen Restaurant im neuen PRINTWORKS Campus.

 

Ziel des Projektaufenthaltes ist es, die landestypische/internationale Küche durch Mitarbeit in verschiedenen Restaurantküchen in Leeds kennenzulernen, die englische Sprache aufzufrischen und sich mit der englischen Kultur und den Einwohnern vertraut zu machen. Besonderen Wert legen wir auf das selbstständige Leben und Arbeiten in England.

Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien, die die Auszubildenden schnell in das Alltagsleben integrieren und bei Problemen  und Fragen gerne helfen. Nach über einer Woche dürften sich die fünf Jungs fast wie zuhause fühlen. Da von Anfang an konsequent Englisch gesprochen wird, ist die Reaktivierung der „Schulsprache“ eine natürliche Begleiterscheinung.

Die Auszubildenden wurden anfänglich von Fachkollegen des Berufskollegs Ost begleitet und mit der Stadt, den Verkehrswegen, der Partnerschule, den Betrieben sowie möglichen Kontaktpersonen bekannt gemacht.

Nach drei Tagen konnte der „Begleitservice“ mit dem Wissen beendet werden, dass „unsere Jungs“ dort gut aufgehoben sind.

IMG_2778 IMG_2684IMG_2682IMG_20131005_125334 IMG_2693 IMG_2688IMG_2715 IMG_2718IMG_2737 IMG_2728 IMG_2763 IMG_2743 IMG_2747 IMG_2751IMG_2733